Workshop „Kinder haften für ihre Eltern – Ökologische Kinderrechte“

In kurzen Filmclips erfahren die Schüler*innen Gedanken und Erfahrungen von Kindern in Südamerika, wie deren Umwelt zerstört wird und wie sie sich dagegen wehren. Sie spielen Memory zum Thema  Kinderrechte und sprechen darüber. In Gruppen malen sie eine umweltfreundliche Welt. Auf Stoffbanner schreiben sie ihre Ideen, Forderungen und Wünsche zu ökologischen Kinderrechten. –

Klassenstufe 5-6
Referentin: Heike Kammer, Peace Brigades International