Schirmherrschaft

Die Schirmherrschaft der SAeBIT hat TV- und Starkoch Christian Henze übernommen.

Foto: Henze Medien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,

 

ein schöner Schultag ist wie ein gutes Essen: Ich kann mich darauf freuen, ihn genießen und später begeistert davon reden.

Den Entwicklungspolitischen Bildungstagen SAeBIT wünsche ich, dass sie solche Schultage sind. Und weil sie sich in diesem Jahr mit dem Thema „Ernährung“ beschäftigen, habe ich sehr gern die Schirmherrschaft übernommen.

Als Sternekoch habe ich natürlich einen sehr engen Bezug zu Lebensmitteln. Ich weiß: Die Qualität der Zutaten entscheidet maßgeblich über die Qualität der Gerichte. Beim Einkauf ist es mir wichtig, dass die Produkte aus der Region kommen und in der Jahreszeit verarbeitet werden, in der sie auch geerntet wurden. So entstehen frische, leckere und gesunde Speisen. Aber nicht nur das: Auch die Natur wird geschont, wenn die Wege vom Hersteller zum Verbraucher kurz und der Aufwand zum Lagern gering sind.

Natürlich wächst nicht alles an der nächsten Ecke. In Deutschland verfügen wir über eine große Vielfalt an Lebensmitteln, viele davon kommen aus der ganzen Welt auf unseren Tisch. Hier haben wir auch eine Verantwortung für die Menschen, die an der Herstellung beteiligt sind. Damit auch die Produzenten von Lebensmitteln in Ländern des Südens leben können, unterstütze ich den fairen Handel.

Essen ist nicht nur die Aufnahme von Nahrung, dann wäre Kochen eine langweilige Beschäftigung. Essen ist immer auch Begegnung. Wir essen gemeinsam, wir probieren Neues aus, wir lernen andere Kulturen über ihre Speisen kennen. So kann Essen ein Schritt auf dem Weg zur Verständigung sein, so kommen wir auf den Geschmack für Neues, Fremdes, und wir lernen es schätzen.

Ich hoffe, dass die Entwicklungspolitischen Bildungstage SAeBIT dazu einen Beitrag leisten. Ich würde mich freuen, wenn wir gemeinsam die Kinder begeistern können, wenn in der Folge Familien bewusster mit Nahrungsmitteln umgehen, Lehrer_innen die Themen im Unterricht aufgreifen und alle neugierig werden auf anderen Menschen und Kulturen. Danke, dass ich die Schirmherrschaft für dieses außerordentlich wichtige Projekt übernehmen durfte.

Christian Henze, Star- und TV-Koch