Mobilität: zum Beispiel in Afghanistan

Viele Menschen in Afghanistan haben ein Handy, aber sie können kein Krankenhaus erreichen. Dieses Beispiel zeigt, wie ungleich Entwicklung verläuft. Mangel an Mobilität erschwert den Menschen Zugang zu Bildung, Gesundheit, Handel. Er behindert auch die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. In diesem Workshop werden solche Probleme und mögliche Lösungen am Beispiel Afghanistans besprochen.

für SchülerInnen der 8.-10. Klasse

Referent: Musa Khatri (Bildung trifft Entwicklung)