Kleider machen Leute, Leute machen Kleider

Mit dem Reisebericht eines T-Shirts wird den SchülerInnen die Globalisierung „hautnah“ erklärt. Weltweite Auswirkungen unseres Konsums und der Entsorgung von Kleidung werden klar. Praktisch lernen sie, wie ein altes T-Shirt zur Einkaufstasche umgestaltet werden kann. Neue Ideen zur Wiederverwertung von Kleidern werden gesammelt und die Ergebnisse dann in der Schule ausgestellt.

für SchülerInnen der 5.-7. Klasse

Referentinnen: Susana Fernandez de Frieboese, Cornelia Kopf (Dachverein Reichenstraße e.V.)