Kinder der Welt: Auf nach Kolumbien!

Als Regenwaldaffe ein neues Zuhause finden, echte Kakaobohnen probieren, seinen Namen auf Spanisch lernen… – eine bunte erlebnispädagogische Reise in die Welt und in globales Denken. Am Beispiel von Kolumbien erfahren die Kinder auf spielerische Art eine neue Sicht auf das Eigene und das Andere. Sie begegnen einer fremden Kultur und beschäftigen sich mit den Möglichkeiten eines fairen Miteinanders. (Interaktives Lernen, Märchen, Musik, Tanz, Planspiel).

für SchülerInnen der 1.-4. Klasse

ReferentInnen:
Maria Kittler, Andreas Sonntag (Deutschland – Nangadef e.V.)