Flügel, Hufe, Flossen und Blüten – Mit dem WWF-Artenschutzkoffer auf Weltreise

Die Kinder gehen mit dem WWF-Artenschutzkoffer auf eine fiktive Weltreise in verschiedene Länder und schauen sich am Beispiel der Asservate die Lebensweise der Tiere und Menschen an. Auf der Reise erfahren sie Hintergründe zum Thema Artenschutz und wieso er so wichtig ist, auch bei uns in Deutschland.

für SchülerInnen der 1.-4. Klasse

ReferentInnen:
Lisa Zander, Daniela Merz (Mauritiushaus e.V.)
Christiane Christoph (EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.)