Der Arbeit hinterher – Arbeitsmigration in Südasien

Mit dem Versiegen des Regens verringern sich die Chancen auf Einkommen auf dem Land. Menschen suchen während der Trockenzeit Arbeit in den Städten – als Rikschafahrer, Textilarbeiter oder Saisonarbeiter im Abwrackhafen. Der Workshop beinhaltet eine Einführung zur Region und zur Thematik, einen kleinen Bengalisch-Sprachkurs, sowie eine kreative Aktion mit Sprühbildern.

für SchülerInnen der 7.-8. Klasse

Referentinnen: Lisa Zander, Franziska Strich (Bengal Link e.V.)