Amina aus Kamerun

Palmöl, Erdnuss, Maniok, Wildfleisch – aber keine Milch und Nudeln? Ein Mädchen aus dem kamerunischen Regenwald wird in diesem Workshop vorgestellt. Die Kinder erfahren etwas über ihren Alltag und darüber, welchen Stellenwert die Nahrungsbeschaffung in ihrer Familie hat. Gemeinsam erarbeiten die Kinder, wie unterschiedlich die Ernährungs-gewohnheiten in Kamerun und in Deutschland sein können.

Referentinnen:
Dr. Lioba Wolff; Bildung trifft Entwicklung
Anna Rürup; Bildung trifft Entwicklung